5 Modetrends für den Frühling 2012

Bald kommt der Frühling und es wird Zeit, einen kritischen Blick in den Kleiderschrank zu werfen. Es gibt eine Vielzahl neuer Trends, die zur Zeit schon in vielen Läden, Katalogen und Internetshops zum Kauf angeboten werden. Einige davon werden hier vorgestellt.

Maritimes Trendthema

Ein ganz neuer Trend ist das Meeresthema. Viele bekannte Designer schickten zur Eröffnung der Frühjahr-/Sommersaison 2012 ihre Models als Meerjungfrauen über den Laufsteg. Taschen in Muschelform, Seesternmotive, Fisch-Prints, oder aufgedruckte Seepferdchen – wichtig ist, das es nach Meer aussieht. Die passenden Farben dazu sind natürlich Blautöne. Schimmernden Aquafarben, Türkis oder Ozeanblau stehen zur Auswahl. Passende Accessoires sind

  • Perlengürtel,
  • Perlenstecker oder
  • Perlmuttschmuck.

Wer es dezenter mag, interessiert sich vielleicht für die aktuellen Pastellfarben. Die Eiscremetöne wie Vanille, Mint, Apricot oder Flieder machen Lust auf Sonne und lassen sich gut untereinander kombinieren. Auch strahlendes Weiß bleibt aktuell und ist ein schöner Kombipartner für die zarten Pastelltöne. Mutige kombinieren mit Neontönen.

Kleider mit Einblick

Ein Trend, der sicher die Männerherzen erfreuen wird, sind die Kleidungsstücke mit Cut-Outs. Sie sehen aus, als habe der Designer mit der Schere gespielt und versehentlich ein Loch in das Kleid geschnitten. In diesem Frühjahr trägt man kein tiefes Dekollete, sondern raffinierte Ausschnitte an Hüfte, Bauch oder unterhalb der Brust. Auch vor der Bademode macht dieser Trend nicht halt, die Badeanzüge werden ebenfalls mit raffinierten Einschnitten versehen.
Nicht so sexy, aber schmückend ist der Ethno-Stil, der sich besonders bei den Accessoires zeigt. Folkloristische Details wie Leder und Holzperlen zeigen sich auf Taschen und Schuhen.
Der modische Mann zeigt sich in Denim. Nicht nur die bewährte Jeanshose wird in dieser Saison getragen, vor allem das Jeanshemd erlebt ein Comeback. Gern darf es zur Jeanshose getragen werden, nur die Farbtöne sollten voneinander abweichen. Jeansjacken oder Jeans-Sakkos trägt manndarüber. Aber auch Sneakers oder Boots aus Denimstoff sind im Trend, genauso wie Jeans-Taschen.
Wie immer gilt, erlaubt ist, was gefällt. Sicherlich ist bei den aktuellen Trends für jeden etwas dabei. Der nahende Frühling macht bestimmt Lust auf einen Einkaufsbummel. Die aktuellen Trends kann man auch bei Witt Weiden finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.